Aktuelle Veröffentlichungen

19.07.2017

Aktuelle und zukünftige technische Optionen für den Festnetzzugang in den Niederlanden

Bei der Analyse der Märkte 3 und 4 der EU-Märkteempfehlung ist wichtig, welche Netzzugänge auf Kupfer-, Glas- und Koax-Netzen bis 2025 genutzt werden und wie sich diese auf das Wholesale Geschäft im stark konsolidierten Markt auswirken.

17.07.2017

Nr. 421: Incentive Auctions als ein neues Instrument des Frequenzmanagements

Incentive Auktionen generieren eine Handelsblattform für die Übertragung von Frequenznutzungsrechten. Eine umfangreiche und komplexe Incentive Auction fand jetzt erstmals in den USA statt.

17.07.2017

Telecommunication 4.0 – Investment in Very High Capacity Broadband and the Internet of Things

Vortrag von Iris Henseler-Unger auf dem 50th Freiburg Seminar on Network Economics in Freiburg am 11 Juli 2017

07.07.2017

Evaluierung der Breitbandinitiative bmvit 2015/16

WIK und sein österreichischer Partner WIFO haben die erste Phase (2015/16) des österreichischen Breitbandförderungsprogramms evaluiert. Die Ergebnisse der Evaluierung wurden im Juni vorgestellt.

06.07.2017

Veränderungen im Konsumentenverhalten in Deutschland

OTT-Dienste werden immer beliebter bei deutschen Konsumenten

26.06.2017

Fachgespräch Breitbandausbau

SPD-Bundestagsfraktion Fachgespräch Breitbandausbau Berlin, 22.06.2017 von Dr. Iris Henseler-Unger

26.06.2017

Newsletter Nr. 107 | Juni 2017

Der neue WIK Newsletter mit Berichten aus der laufenden Arbeit des WIK und Berichten von Veranstaltungen ist erschienen

21.06.2017

Nr. 420: Ökonomische Chancen und Risiken einer weitreichenden Harmonisierung und Zentralisierung der TK-Regulierung in Europa

WIK-Diskussionsbeitrag analysiert vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen auf politischer und regulatorischer Ebene die Chancen und Risiken einer stärkeren Harmonisierung und Zentralisierung der TK-Regulierung.

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org