Aktuelle Veröffentlichungen

16.05.2017

Gigabitnetze für Deutschland

WIK Studie untersucht, wie die Verbreitung von Gigabitnetzen in Deutschland durch geeignete Maßnahmen gefördert werden kann.

16.05.2017

Foresight-Studie zu Software Defined Networks (SDN) und Network Functions Virtualisation (NFV)

WIK untersuchte in Zusammenarbeit mit TNO und IDATE im Auftrag der EU-Kommission die Auswirkungen von SDN und NFV auf den zukünftigen Telekommunikationsmarkt anhand einer Delphi-Studie

15.05.2017

Der Sozioökonomische Wert von Rich Interaction Applications

Anwendungen wie Skype und WhatsApp sind sehr populär. Nach WIK-Schätzungen geht ein 10%-Anstieg ihrer Nutzung mit einer kumulierten BIP-Erhöhung von US$ 5,6 Billionen bei 164 Ländern im Zeitraum 2000-2015 einher.

10.05.2017

Best Practice beim Zugang zu passiver Infrastruktur

WIK leitet Referenz für den Infrastrukturzugang aus 5 führenden Ländern ab

02.05.2017

Nr. 419: Analyse marktstruktureller Kriterien und Diskussion regulatorischer Handlungsoptionen bei engen Oligopolen

Ehemalige etablierte Betreiber verlieren Marktanteile zugunsten anderer Anbieter. In Zukunft könnten enge Oligopole die Telekommunikationsmärkte prägen Inwieweit ist der in der Fusionskontrolle etablierte SIEC-Test für eine Regulierung von engen Oligopolen...

02.05.2017

Profitabilität internationaler Briefdienstleister

WIK-Consult unterstützt das USPS Office of Inspector General bei einer Studie zur Relevanz und Profitabilität des Briefgeschäfts internationaler Postunternehmen

29.03.2017

Newsletter Nr. 106 | März 2017

Der neue WIK Newsletter mit Berichten aus der laufenden Arbeit des WIK und Berichten von Veranstaltungen ist erschienen

09.03.2017

Die Privatkundenachfrage nach hochbitratigem Breitbandinternet im Jahr 2025

Das WIK untersucht auf der Grundlage des WIK-Marktpotenzialmodells das Nachfragepotenzial nach hohen Bandbreiten in 2025.

09.03.2017

Beitrag zur Rolle kommunaler Akteure für den Breitbandausbau in der aktuellen Ausgabe von Digiworld

WIK analysiert die wichtige Rolle kommunaler Akteure für den Breitbandausbau in unterversorgten Regionen

08.03.2017

Aktuelle Lage der IT-Sicherheit in KMU

Das WIK führt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie eine empirische Untersuchung zum IT-Sicherheitsniveau in KMU durch.

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org