Die Konferenz netconomica ist seit einigen Jahren ein fester Bestandteil in unserem Jahresprogramm. Nutzen Sie die Veranstaltung für einen Erfahrungsaustausch mit den Experten Ihrer Branche. In diesem Jahr ist unser Thema

Energie und Intelligente Vernetzung:
Digitalisierung der Energiewende

15. November 2016

Gustav Stresemann Institut e.V.
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn

Das Thema Digitalisierung ist ein branchenübergreifender Trend. Mithin stellt sie einen Schlüsselfaktor dar, um den Herausforderungen der Energiewende zu begegnen. Auf der einen Seite eröffnen sich den energiewirtschaftlichen Akteuren neue Möglichkeiten der Integration Erneuerbarer Energien und auf der anderen Seite rückt die Energiewirtschaft zunehmend in den Fokus technologieorientierter IT- und Telekommunikationsanbieter. Neue Geschäftsmodelle entstehen, die sich zum einen auf den rein marktlichen Bereich erstrecken und zum anderen, wie bei der Anbindung von Smart Grids, auf den infrastrukturellen Bereich beziehen. Unverzichtbar sind für beide Bereiche verlässliche Rahmenbedingungen, da die Anforderungen der unterschiedlichen Branchen vereinbart und Fragen der Verantwortlichkeit geklärt sein müssen.

Die netconomica 2016 wird dieses Themenfeld adressieren. Die Konferenz bietet vor dem Hintergrund der Transformation des Energiesystems die Möglichkeit, die unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten und einen entsprechenden Adaptionsbedarf zu adressieren. Wir freuen uns sehr, hochkarätige Vertreter nationaler Entscheidungsträger sowie Repräsentanten von Marktteilnehmern für die netconomica 2016 gewonnen zu haben. Die Keynote wird gehalten von Herrn Peter Franke (Vizepräsident der Bundesnetzagentur). Ferner werden u.a. Vertreter von Bitkom, Easy Smart Grids, EWE, Hochschule Fresenius, Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Öko-Institut und SAG ihre Standpunkte und Ideen vorstellen und miteinander sowie mit dem Auditorium diskutieren.

Das Programm und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie rechts im download-Bereich dieser Konferenzhomepage. Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Iris Nichols (02224-9225-87 oder netconomica(at)wik.org).

Iris Nichols
Konferenzorganisation
Tel.: +49 2224 9225-87
Fax: +49 2224 9225-63
netconomica(at)wik.org

Dr. Andrea Liebe
Tel.: +49 2224 9225-88
Fax: +49 2224 9225-63
a.liebe(at)wik.org

Veranstaltungsort
Gustav Stresemann Institut e.V.
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn
www.gsi-bonn.de