netconomica 2013

Hybridnetze: Baustein der Energiewende

17. April 2013, Gustav-Stresemann-Institut, Bonn

 

Mittwoch, 17. April 2013

09:15

      

Registrierung

10:00

Begrüßung
Dr. Karl-Heinz Neumann, WIK GmbH

10:15

Hybridnetze - Aktueller Stand und Perspektiven
Johannes Dasenbrock, Fraunhofer IWES

11:00

Kaffeepause

11:30

Anforderungen an die Informations- und Telekommunikationstechnologie
Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff, OFFIS - Institut für Informatik

12:15

Mittagessen

13:30

Beispiele aus der Praxis:

Power to Gas an Biogasanlagen als Kuppelstelle zwischen Strom- und Gasnetze
Ulrich Schmack, MicrobEnergy GmbH

Wärmespeicher und "Wind zu Fernwärme"
Dr. Andreas Schnauß, Vattenfall Europe Wärme AG

14:30

Hybridnetze und ihre Relevanz für einen Energieversorger
Dr. Werner Dub
MVV Energie AG

15:15

Kaffeepause

15:45

 

 

 

 

Podiumsdiskussion: Hybridnetze - Modetrend oder Notwendigkeit?
Moderation: Dr. Andrea Schweinsberg, WIK GmbH

  • Dr. Dierk Bauknecht, Oeko-Institut
  • Univ.-Prof. Dr. Ing. Joachim Müller-Kirchenbauer, ITE Institut für Erdöl- und Erdgastechnik, Techn. Universität Clausthal
  • Ulrich Schmack, MicrobEnergy GmbH
  • Dr. Andreas Schnauß, Vattenfall Europe Wärme AG
  • Dr. Gerrit Volk, Bundesnetzagentur

17:30

Verabschiedung

Matthias Wissner
Tel.: +49 2224 9225-37
Fax: +49 2224 9225-63
m.wissner(at)wik.org

Iris Nichols
Konferenzorganisation
Tel.: +49 2224 9225-87
Fax: +49 2224 9225-63
netconomica(at)wik.org