Aktuelle Veröffentlichungen

30.12.2019

Nr. 456: Parallele Glasfaserausbauten als Möglichkeit zur Schaffung von Infrastrukturwettbewerb

WIK-Diskussionsbeitrag errechnet die Einsparpotentiale beim Ausbau paralleler Glasfaserausbau auf Basis von Mitverlegung, Mitnutzung und 4-Faser Modell.

30.12.2019

WIK Gutachten untersucht die Auswirkungen unterschiedlicher Wholesalepreismodelle auf den australischen Breitbandmarkt

WIK entwickelt Marktmodell für den australischen Breitbandmarkt um den Take-up von NBN-Diensten bis 2024 unter verschiedenen Vorleistungspreis-Szenarien zu prognostizieren und die BIP-Effekte dieser Szenarien abzuschätzen.

30.12.2019

Nr. 455: Mobilfunkgestützte M2M-Kommunikation in Deutschland

Marktforscher erwarten ein hohes Wachstum im M2M/IoT-Bereich. Allerdings liegen bisher keine dezidierten Prognosen vor, die sich auf die Entwicklung der mobilfunkgestützten M2M-Kommunikation in Deutschland beziehen. Diese Forschungslücke schließt der...

17.12.2019

Nr. 453: Künstliche Intelligenz im Telekommunikationssektor – Bedeutung, Entwicklungsperspektiven und regulatorische Implikationen

Für Künstliche Intelligenz gibt es bereits viele Anwendungsfelder. Doch wie gut ist der Telekommunikationssektor dahingehend aufgestellt? Und welche regulatorische Fragestellungen ergeben sich hieraus?

17.12.2019

Nr. 452: Frequenzmanagement: Frequenzpolitik zur Ermöglichung von 5G-Campus-Netzen in ausgewählten Ländern

Eine Darstellung der Frequenzmanagementpolitik der nationalen Frequenzbehörden in Europa, China, Südkorea und den Vereinigten Staaten von Amerika, die darauf ausgerichtet ist, lokale dezidierte private 5G-Netze zu ermöglichen bzw. zu fördern, ist der Inhalt...

17.12.2019

Nr. 451: Entwicklung der funkbasierten Digitalisierung in der Industrie, Energiewirtschaft und Landwirtschaft und spezifische Frequenzbedarfe

Die Digitalisierung schreitet mit Vergabe der 5G-Frequenzen weiter voran. Diese Studie zeigt drei Anwendungsfelder auf und beleuchtet technische, frequenzpolitische und regulatorische Fragestellungen.

16.12.2019

Newsletter Nr. 117 | Dezember 2019

Der neue WIK Newsletter mit Berichten aus der laufenden Arbeit des WIK und Berichten von Veranstaltungen ist erschienen.

03.12.2019

Nr. 450: Internationale Vergleichsstudie bezüglich der Anwendung und Umsetzung des Nachbildbarkeitsansatzes

Unterschiedliche Marktstrukturen sowie Endkunden- und Vorleistungsprodukte und bisherige Erfahrungen im Hinblick auf die Verwendung von Preis-Kosten-Scheren-Tests führen zu länderspezifischen Ansätzen.

27.11.2019

12 Thesen zur Zukunft des dualen Mediensystems

WIK-Studie analysiert das deutsche duale Mediensystem und erarbeitet Vorschläge für eine Neuausrichtung.

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org