Meldungen

04.02.2020

WIK veröffentlicht Studie zum dänischen Telekommunikationsmarkt im Jahr 2030

WIK Studie untersucht im Auftrag der Danish Energy Agency Trends, die auf den Telekommunikationsmärkten in den kommenden 10 Jahren zu erwarten sind.

28.01.2020

Digitale Plattformen als Chance für den Mittelstand

Die Studie für Mittelstand-Digital analysiert relevante Anwendungsfelder, Chancen und Hemmnisse sowie mögliche Förderbedarfe des Mittelstands für die Anwendungen digitaler Plattformen.

21.01.2020

Anforderungen an einen neuen Universaldienst aus Sicht der Verbraucher

Präsentation von Sonja Thiele auf dem PDL-Forum am 28.11.2019

30.12.2019

Nr. 456: Parallele Glasfaserausbauten als Möglichkeit zur Schaffung von Infrastrukturwettbewerb

WIK-Diskussionsbeitrag errechnet die Einsparpotentiale beim Ausbau paralleler Glasfaserausbau auf Basis von Mitverlegung, Mitnutzung und 4-Faser Modell.

30.12.2019

WIK Gutachten untersucht die Auswirkungen unterschiedlicher Wholesalepreismodelle auf den australischen Breitbandmarkt

WIK entwickelt Marktmodell für den australischen Breitbandmarkt um den Take-up von NBN-Diensten bis 2024 unter verschiedenen Vorleistungspreis-Szenarien zu prognostizieren und die BIP-Effekte dieser Szenarien abzuschätzen.

30.12.2019

Nr. 455: Mobilfunkgestützte M2M-Kommunikation in Deutschland

Marktforscher erwarten ein hohes Wachstum im M2M/IoT-Bereich. Allerdings liegen bisher keine dezidierten Prognosen vor, die sich auf die Entwicklung der mobilfunkgestützten M2M-Kommunikation in Deutschland beziehen. Diese Forschungslücke schließt der...

30.12.2019

Nr. 454: Entwicklungstrends im Markt für Zeitungen und Zeitschriften

Studie untersucht Absatzentwicklungen und Vertriebswege von Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland sowie den Einfluss dieser Entwicklungen auf den Zustellmarkt.

18.12.2019

18th Königswinter Postal Seminar

Vom 9. bis 10. Dezember 2019 fand das 18th Königswinter Postal Seminar statt. Die Präsentationen stehen zum Download zur Verfügung.

17.12.2019

Nr. 453: Künstliche Intelligenz im Telekommunikationssektor – Bedeutung, Entwicklungsperspektiven und regulatorische Implikationen

Für Künstliche Intelligenz gibt es bereits viele Anwendungsfelder. Doch wie gut ist der Telekommunikationssektor dahingehend aufgestellt? Und welche regulatorische Fragestellungen ergeben sich hieraus?

17.12.2019

Nr. 452: Frequenzmanagement: Frequenzpolitik zur Ermöglichung von 5G-Campus-Netzen in ausgewählten Ländern

Eine Darstellung der Frequenzmanagementpolitik der nationalen Frequenzbehörden in Europa, China, Südkorea und den Vereinigten Staaten von Amerika, die darauf ausgerichtet ist, lokale dezidierte private 5G-Netze zu ermöglichen bzw. zu fördern, ist der Inhalt...