Studien

Als Studien des WIK erscheinen Abschlussberichte zu Forschungsaufträgen und Gutachten.

03.07.2018

Studie über die Umsetzung und Überwachung von Maßnahmen im Rahmen Kostensenkungsrichtlinie

Kostensenkungsrichtlinie kann Vorteile beim Breitbandausbau bewirken.

25.06.2018

Ups, I texted again

Deutsche nutzen drei bis vier Messenger-Dienste parallel und versenden fast drei Viertel ihrer Nachrichten über das Internet

01.06.2018

Schlechte Servicequalität als Kundenärgernis Nr. 1

Etwa 2,2 Mio. Urlaubstage pro Jahr zu viel für fehlgeschlagene Technikertermine

22.05.2018

Open Data in der EU

Im öffentlichen Sektor entstehen enorme Datenmengen – eine wertvolle Ressource der Datenökonomie in Europa. Die Überprüfung der sogenannten PSI-Richtlinie zeigt, wie diese Daten noch besser verfügbar gemacht werden können.

08.05.2018

Analytisches Kostenmodell für das Anschlussnetz (AKM-AN) – Veröffentlichung des Konsultationsdokuments durch die Bundesnetzagentur

Das WIK hat einen Konsultationsentwurf zur Weiterentwicklung des AKM-AN erstellt. Das Konsultationsdokument und zugehörige Fragen stehen seit dem 02. Mai 2018 auf der Seite der BNetzA zum Download bereit.

04.05.2018

Aufkommende Fragen im Bereich Dateneigentum, Interoperabilität, Daten(weiter)verwertung und Datenzugang sowie Haftung

Neue Studie identifiziert die wichtigsten Barrieren für die Entwicklung der Datenökonomie und der Nutzung von IoT, Robotern und autonomen Systemen.

03.05.2018

Review of the Significant Market Power (SMP) guidelines

This Study provides support to the European Commission in its revision of the 2002 guidelines on market analysis and the assessment of significant market power for electronic communications networks and services ("2002 SMP Guidelines").

27.04.2018

Mehr Wettbewerb durch vereinfachten Wechsel

Vergleichsportale in Deutschland wachsen und bringen messbare Vorteile für Konsumenten. WIK-Consult präsentiert aktualisierte Zahlen zur Entwicklung und Bedeutung von Vergleichsportalen in Deutschland.

25.04.2018

Grenzüberschreitender E-Commerce und Zustelldienste

WIK-Consult untersucht im Auftrag der Europäischen Kommission (GD GROW) Entwicklungen und Trends bei Angebot und Nachfrage von Zustelllösungen für den grenzüberschreitenden Onlinehandel in Europa.

16.04.2018

Für Auge und Ohr

Aktuelle Analyse von Streamingdiensten in Deutschland im Jahr 2017

Treffer 1 bis 10 von 189

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org