Workshop: Datenbank-Architekturen der mFUND-Projekte

Die mFUND-Projekte nutzen unterschiedliche Datenquellen und entwickeln unterschiedliche technische Lösungen zur Integration, Aufbereitung, Kuratierung usw. der für sie relevanten Daten.

Die WIK-Begleitforschung bietet mFUND-Projekten die Möglichkeit, ihre (geplanten) Datenbank-Architekturen zu in einem Benchmarking-Workshop zu vergleichen und zu diskutieren. Ziel des Workshops ist zum einen ein konstruktiver Fachdialog zwischen den mFUND-Projekten. Zum anderen können gemeinsame Herausforderungen identifiziert und Lösungen diskutiert werden – in der Hoffnung auf gegenseitige Impulse für die Arbeit der mFUND-Projekte. Zielgruppe des Workshops sind Datenbank-Experten der Projekte.

20. Juni 2018       

Workshop: Datenbank-Architekturen der mFUND-Projekte

Wo:

BMVI, Invalidenstr. 44, Berlin

Wann:

9.00-12.00 Uhr (im Anschluss Lunch)

Bei dem Workshop präsentieren mindestens fünf Projekte ihre Datenbank-Architektur in kurzen Vorträgen. Sie möchten der das Konzept/die Datenbank-Architektur Ihres Projekts vorstellen? Bitte sprechen Sie die WIK-Begleitforschung an! (Kontakt: Alex Dieke/Sonja Thiele)

Das Programm steht zum Download zur Verfügung.

Hinweise zur Terminplanung: Am Vortag, 19. Juni 2018, endet die MDM-Konferenz in Berlin. Am Nachmittag des 20. Juni 2018 findet im selben Raum des BMVI ein (internes) Treffen des mFUND-Projekts LIMBO statt.