Meldung

21.12.2021

Kurzstudie „Analyse der Angebotsentwicklung für leitungsgebundene Breitbanddienste für Privatkunden im deutschen Festnetzmarkt von 2017-2020“

Im Rahmen eines Forschungsprojekts hat das WIK die Preise und Produkte der wichtigsten deutschen Breitbandanbieter im Zeitraum von 2017 bis 2020 analysiert. Dabei wurde die Preisentwicklung nach Anbietern, Bandbreitenklassen und Technologie (xDSL, Kabel, FTTB/H) differenziert betrachtet. Diese Kurzstudie stellt die wichtigsten Untersuchungsergebnisse in komprimierter Form dar. Eine ausführlichere Darstellung findet sich im gleichnamigen Diskussionsbeitrag Nr. 476.

Die Kurzstudie sowie der WIK Diskussionsbeitrag Nr. 476 stehen zum Download zur Verfügung.