Next Generation Bitstream Access

2007 führte WIK-Consult eine Studie für die irische Regulierungsbehörde Commission for Communications Regulation (ComReg) durch, um die technische Ausgestaltung von Bitstrom im Next Generation Network zu evaluieren.

Die Studie begann mit einer Beschreibung der Triple Play Endkundenangebote ausgewählter europäischer Netzbetreiber mit Hinblick auf Dienste und technische Realisierungsstrategien, insbesondere über FTTx Glasfaserausbau. WIK-Consult analysierte dann technische Ausgestaltung von Bitstromvorleistungen in sieben europäischen Ländern mit dem Ziel aufkommende Elemente eines NGN Bitstroms zu identifizieren. Im Anschluss daran skizzierte WIK-Consult die Struktur und Charakteristika eines optimalen NGN Bitstromvorleistungsrahmens. Dies geschah auf Basis der existierenden Expertise sowie gezielten Interviews mit Netzbetreibern und Regulierungsbehörden.

Die Empfehlung bezog dabei die spezifischen Rahmenbedingungen des irischen Marktes ein und adressierte primär die Schlüsselparameter Netzzugangsebene, Quality of Service, Parameter der Anschlussleitung, Funktionalitäten zur Videodistribution sowie die Verzahnung von OSS (Operation Support System) zwischen Incumbent und Wettbewerber. WIK-Consult verglich diesen Vorschlag dann mit dem aktuellen Endkunden- und Vorleistungsportfolio in Irland.

Die Studie (nur in englischer Sprache) steht zum Download zur Verfügung.

Stephan Jay
Tel.: +49 2224 9225-27
Fax: +49 2224 -9225-2227
s.jay(at)wik.org

Dr. Gabriele Kulenkampf
Tel.: +49 2224 9225-49
Fax: +49 2224 9225-63
g.kulenkampff(at)wik.org

Dr. Thomas Plückebaum
Tel.: +49 2224 9225-20
Fax: +49 2224 9225-63
t.plueckebaum(at)wik.org