Studien

Als Studien des WIK erscheinen Abschlussberichte zu Forschungsaufträgen und Gutachten.

24.05.2012

Analyse von alternativen Methoden zur Preisregulierung

BAKOM veröffentlich WIK-Consult Studie zum Thema "Analyse von alternativen Methoden zur Preisregulierung"

23.04.2012

Kostenvergleich des FTTO-Konzepts mit einer strukturierten Verkabelung mit Etagenverteilern

Das FTTO-Konzept ist wirtschaftlicher als die herkömmliche strukturierte Etagenverkabelung, zeigt eine Studie der WIK-Consult, die unterschiedliche Größen von Bürogebäuden und Neubau sowie Gebäudeumrüstungen/Upgrades miteinander vergleicht.

06.03.2012

NGA Progress Report

WIK-Consult hat den NGA Progress Report, der im Auftrag von ECTA erstellt wurde, veröffentlicht

02.01.2012

Cost Methodologies and Pricing Schemes to Support the Transition to NGA

WIK hat eigenen Beitrag zur Konsultation der EU Kommission zu „Costing methodologies for key wholesale access products“ vom 3. Oktober 2011 veröffentlicht

22.12.2011

Referenzdokument für das Analytische Kostenmodell für ein Breitbandnetz - Version 2.1

Die Bundesnetzagentur hat das überarbeitete Referenzdokument für das Analytische Kostenmodell Breitbandnetz in der Version 2.1 mit Stand Dezember 2011 veröffentlicht

21.12.2011

Developments in the Dutch Postal Market

Developments in the Dutch Postal Market Studie im Auftrag des niederländischen Ministeriums für Wirtschaft, Landwirtschaft und Innovation

20.12.2011

Analyse der Gründe fehlender Marktpräsenz von überregionalen Anbietern unter Berücksichtigung der spezifischen luxemburgischen Marktsituation

Analyse der Gründe fehlender Marktpräsenz von überregionalen Anbietern unter Berücksichtigung der spezifischen luxemburgischen Marktsituation Das ILR (Institut Luxembourgeois de Régulation) hat eine WIK-Consult Studie veröffentlicht

19.12.2011

Effizienzvergleich in der europäischen Energieregulierung

Studie für die australische Energieregulierungsbehörde (Australian Energy Regulator, AER)

12.12.2011

Study on the Implementation of the existing Broadband Guidelines

WIK-Consult stellt eine Studie zu den europäischen Breitband-Leitlinien vor

07.11.2011

Analytisches Kostenmodell für ein Mobilfunknetz

Die Bundesnetzagentur hat auf einer Informationsveranstaltung am 4. November 2011 das Referenzdokument "Analytisches Kostenmodell für ein Mobilfunknetz" vorgestellt.

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org