Meldungen

18.12.2020

Nr. 468: Die Angebotsentwicklung auf dem deutschen Mobilfunkmarkt 2017-2020

Angebotsvielfalt und Wettbewerbsintensität unterscheiden sich in den verschiedenen Nutzersegmenten auf dem deutschen Mobilfunkmarkt deutlich.

18.12.2020

Nr. 467: Multihoming bei Plattformdiensten – Eine nachfrageseitige Betrachtung

In diesem Diskussionsbeitrag anhand einer Online-Verbraucherbefragung des WIK die aktuelle Nutzung verschiedener Plattformen, die der Sharing Economy zugerechnet werden können, untersucht.

18.12.2020

Digital Executive Club Brussels – eine Initiative von WIK und IDATE

Der Termin für das nächste Treffen des Virtual Digital Executive Club wird in Kürze bekannt gegeben.

17.12.2020

Nr. 466: Verbundproduktion im Zustellmarkt: Briefnetze mit Paketen oder Paketnetze mit Briefen?

Die Postmärkte befinden sich in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Das hat Auswirkungen auf Zustellqualität und -organisation von Briefen und Paketen.

16.12.2020

Nr. 465: Empirische Untersuchung der FTTB/H-Ausbauaktivität im europäischen Vergleich

Analysen deuten auf einen Infrastrukturwettbewerb zwischen Kabel und Glasfaser hin. Allerdings könnte Breitbandkabel als Shared Medium in Relation zu Glasfaser zukünftig an Attraktivität verlieren.

16.12.2020

Nr. 464: Incumbents als Nachfrager von Vorleistungen auf FTTB/H-Netzen

Häufig investieren alternative Netzbetreiber als First Mover in den FTTB/H-Ausbau. Auf der Basis von sechs Länderfallstudien werden länderübergreifende Muster, Treiber und Hemmnisse für Wholebuy-Beziehungen mit Incumbents untersucht.

16.12.2020

Nr. 463: Die Negativauktion als ein Instrument zur Versorgung weißer Flecken mit Mobilfunkdiensten

Negativauktionen zur Schließung weißer Flecken im Mobilfunk werden im Detail regulierungsökonomisch untersucht und mit anderen Instrumenten wie freiwillige Verpflichtungen, Versorgungsauflagen bei Frequenzvergaben und staatlicher Mobilfunkförderung verglichen.

15.12.2020

Stand der Breitband- und Glasfasererschließung in Bayern

WIK-Studie untersucht Fortschritte beim Breitbandausbau und schätzt die Kosten für eine Vollerschließung mit Glasfaser- und gigabitfähigen Netzen.

14.12.2020

Status quo Abschaltung Kupfer-Telekommunikationsnetze in Europa; Erfahrungen und praktische Überlegungen

Warum und wo werden in Europa noch Kupfernetze verwendet, und was können Netzbetreiber und nationale Behörden von Ländern wie Estland und Schweden lernen, wo jeweils mehr als 80 bzw. 50% des Kupfernetzes abgeschaltet sind?

10.12.2020

Studie zur Evaluierung der Auswirkungen einer Erweiterung des Geltungsbereichs der aktuellen Geoblocking Verordnung

WIK-Consult unterstützt die EU Kommission (DG CONNECT) als Teil eines Forschungskonsortiums bei der Abschätzung der Auswirkungen einer möglichen Ausweitung der Geoblocking Verordnung; vor allem in Hinblick auf eine Ausweitung des Geltungsbereichs auf...