Meldung

28.10.2022

Berichtspraxis von Postdienstleistern zu Nachhaltigkeit

Die ökologisch nachhaltige Transformation von Postdienstleistungen ist eine Herausforderung für die Unternehmen. Neben der praktischen Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Nachhaltigkeit sind die Postdienstleister gefordert, transparent darüber zu berichten. Wie viele Treibhausgase entstehen beim Versand eines Pakets? Was genau ist eine „CO2-freie“ Sendung, und wie wird sie transportiert? Für die Vergleichbarkeit der Angaben verschiedener Dienstleister ist die Nachhaltigkeitsberichterstattung entscheidend.

Diese Studie beleuchtet Berichtspflichten sowie -standards, die von Postdienstleistern in Deutschland und im europäischen Ausland angewendet werden. Sie zeigt auf, dass die Nachhaltigkeitsberichterstattung der ausgewählten Dienstleister bisher kaum vergleichbar ist. Im Zusammenhang mit dem europäischen Green Deal ist geplant, Berichtspflichten für Unternehmen zur ökologischen Nachhaltigkeit auf der EU-Ebene auszuweiten. Die Studie erläutert die Vorschläge und diskutiert mögliche Auswirkungen auf die Branche.