Studien

Als Studien des WIK erscheinen Abschlussberichte zu Forschungsaufträgen und Gutachten.

14.04.2022

Wettbewerbsverhältnisse auf den Transit- und Peeringmärkten

In dieser Studie werden ausgehend von der BEREC-Analyse aus 2017 die Markt- und Wettbewerbsentwicklungen der letzten fünf Jahre im Bereich IP-Interconnection aufgearbeitet und die Trends der nächsten Jahre in der Branche identifiziert.

31.01.2022

Beschleunigung des Breitbandausbaus

Studie für das Bundesministerium für Digitales und Verkehr entwickelt Handlungsempfehlungen für einen schnelleren Mobilfunk- und Festnetzausbau.

24.01.2022

Mindestanforderungen Internetzugangsdienst

WIK und zafaco haben im Auftrag der BNetzA ein Gutachten zur Bestimmung von dienstespezifischen Datenübertragungsraten für den Up- und Download [Mbps] sowie Latenz [ms] vorgelegt.

17.11.2021

Strategien zur Erleichterung von Provisionierung und Anbieterwechsel im Mobilfunk

WIK-Studie im Auftrag von ComReg entwickelt regulatorische Handlungsoptionen zu eSIM und Provisionierung über die Luftschnittstelle die den Spezifika des irischen Mobilfunkmarktes Rechnung tragen.

03.11.2021

Die Rolle von MVNOs im Mobilfunk

Studie von WIK-Consult untersucht MVNO-Geschäftsmodelle auf dem irischen Markt vor dem Hintergrund technologischer Innovationen und wettbewerblicher Herausforderungen.

03.11.2021

Bundesnetzagentur nutzt WIK Tools für laufendes Price-Cap Verfahren im Postsektor

WIK-Consult hat Verfahren entwickelt, um den X-Faktor anhand der Produktivitätsfortschrittsrate von Unternehmen in vergleichbaren Märkten zu bestimmen.

19.10.2021

Open Access Netze für Österreich

WIK Studie untersucht die Entwicklung von Open Access in Österreich und gibt Handlungsempfehlungen für die Entwicklung hin zu einer intensiven Nutzung gigabitfähiger Infrastrukturen.

12.10.2021

10 Hebel zur Erreichung flächendeckender Gigabitinfrastrukturen

WIK Studie stellt 10 konkrete Hebel vor, die den Weg Deutschlands in die Gigabitgesellschaft beschleunigen können.

30.08.2021

Grünes WiFi

WiFi 6/6E wird für die zukünftigen Breitbandnachfrage ebenso benötigt wie für ökologische Verbesserungen

Claudia Rosch
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-97
Fax: +49 2224 9225-68
c.rosch(at)wik.org