Potenzialstudie - Perspektiven der Optik / optischen Technologien in Mittelhessen

Die Optik / optischen Industrien stellen einen wichtigen Schwerpunkt für die wirtschaftliche Entwicklung der Region Mittelhessen dar. WIK hat im Auftrag der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) errechnet, dass der Gesamtumsatz der Branchenunternehmen in Mittelhessen etwa 4,2 Mrd. Euro beträgt. Sie beschäftigen 22.000 Mitarbeiter in der Region. Für die gesamte Bundesrepublik wurde ein Umsatzvolumen von 52,3 Mrd. Euro berechnet. Hier vereint die Branche auf sich über 273.000 Arbeitsplätze.

Auf Basis der Studie konnten konkrete Bedarfe für das im Aufbau befindliche Optikzentrum in Mittelhessen sowie die angeschlossene Stiftungsprofessur im Bereich der Optik / optischen Technologien abgeleitet werden.

Um die gegenwärtige Situation der Branche einschätzen zu können, wurden sowohl Unternehmen in der Region als auch aus ganz Deutschland zu ihrer Einschätzung hinsichtlich von Trends und Wachstumsfeldern, Innovationen, Standort und Fachkräften befragt.

Die Studie steht zum Download zur Verfügung.