Meldung

28.12.2022

WIK Kurzstudie "Digitale (Sprach-)Assistenten"

Die Studie konzentriert sich auf General-Purpose-Sprachassistenten wie Siri von Apple oder Alexa von Amazon. Diese sind in der Regel auf vielen modernen Geräten wie Smartphones, Tablets und intelligenten Lautsprechern vorinstalliert. Mittlerweile sind sie auch ein zentraler Bestandteil von Smart Home-Systemen und anderen IoT-Geräten und -Diensten für Verbraucher.

Vor diesem Hintergrund zielt diese Studie darauf ab, die Positionierung der verschiedenen Sprachassistenten im Wettbewerb zueinander und ihren Einfluss auf den IoT-Markt für Endnutzer zu untersuchen. Dabei knüpft die Studie an die Sektoruntersuchung der Europäischen Kommission zum Consumer-IoT an und betrachtet die identifizierten Problemfelder im Lichte des Digital Markets Act.