Kurzprofil Dr. Cara Schwarz-Schilling

Direktorin und Geschäftsführerin der WIK GmbH und Geschäftsführerin der WIK-Consult GmbH

Dr. Cara Schwarz-Schilling ist seit Januar 2020 Direktorin und Geschäftsführerin der WIK GmbH und Geschäftsführerin der WIK-Consult GmbH. Davor war sie über 20 Jahre für die Bundesnetzagentur tätig, zuletzt als Beschlusskammervorsitzende für die Nationale Streitbeilegungsstelle des DigiNetz-Gesetzes.

Sie gilt als Expertin für Regulierung, Breitbandausbau und das Internet. Als Referatsleiterin für ökonomische Grundsatzfragen der Postmärkte und ab 2002 für das neu gegründete Referat zur Internetökonomie war sie für ein breites Spektrum von Themen zuständig - wie etwa Marktanalysen, E-Commerce, das Internet und die Umstellung auf IP-Netze, den Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen, analytische Kostenmodelle, die Breitbandmessung der Bundesnetzagentur und Netzneutralität. Sie war in relevanten nationalen und internationalen Gremien der Regulierungsbehörden (BEREC) an leitender Stelle tätig und hat dabei die internationale Debatte zur Digitalisierung mit geprägt.

Dr. Schwarz-Schilling studierte Volkswirtschaft an der Universität Bonn (Diplom), an der University of Chicago, der London School of Economics (Master of Science in Mathematical Economics and Econometrics) und hat an der Universität Köln zu einem energiewirtschaftlichen Thema promoviert. Dort war sie auch wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatswissenschaftlichen Seminar mit einem Fokus auf Industrial Economics und Wettbewerbspolitik.

Dr. Cara Schwarz-Schilling

Tel.: +49 2224 9225-10
Fax: +49 2224 9225-68
cara.schwarz-schilling(at)wik.org