WIK in der mFUND Begleitforschung

Das Förderprogramm mFUND unterstützt digitale Innovationen für eine Mobilität der Zukunft in Deutschland. Für Weiterentwicklungen der Mobilität hin zur Mobilität 4.0, die über die Projektziele der einzelnen mFUND-Projekte hinausgehen, ist es notwendig, den Austausch unter den mFUND-Fördernehmern zu unterstützen und die mFUND-Projekte mit externen Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Praxis zu vernetzen.

Ziel der Begleitforschung ist es, eine effiziente und effektive Umsetzung des mFUND zu unterstützen. Gleichzeitig soll die Begleitforschung das Verständnis für die Chancen der Digitalisierung im Mobilitätsbereich für Wirtschaft, Wissenschaft, aber auch für die breite Öffentlichkeit, vertiefen. Die Ergebnisse der Begleitforschung sollen Impulse für die wissenschaftliche und politische Diskussion in diesen Themenbereichen liefern.

Die mFUND-Begleitforschung des WIK unterstützt den Erfolg des Förderprogramms insbesondere durch

  • regelmäßige Vernetzungsveranstaltungen,
     
  • Messe- und Konferenzauftritte des mFUND,
     
  • Unterstützungsangebote für die Öffentlichkeitsarbeit der geförderten Projekte sowie
     
  • Studien zu Querschnittsthemen.

Nutzen Sie die Chance zur Vernetzung und zum Austausch mit anderen Projekten innerhalb des Förderprogramms und der interessierten Fachöffentlichkeit und melden sich für die Veranstaltungen der Begleitforschung an.

begleitforschung-mfund(at)wik.org

Alex Dieke
Tel: +49 2224 9225-36

Sonja Thiele
Tel: +49 2224 9225-34

Annette Hillebrand
Tel: +49 2224 9225-53