Aktuelle Veröffentlichungen

07.10.2020

Ansätze und Kosten einer flächendeckenden Glasfasererschließung im Gebiet der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien

WIK-Consult unterstützt die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in ihren Bemühungen für einen flächendeckenden Glasfaserausbau

25.09.2020

Der deutsche Telekommunikationsmarkt im Vergleich mit internationalen Vorreitern

Auf Basis eines internationalen Benchmarks leitet das WIK Empfehlungen für die deutsche Telekommunikations- und Digitalisierungspolitik ab.

17.09.2020

Die Bedeutung von Beihilfen für den schnellen Breitbandausbau in der EU

In der Studie wird ein Überblick über Beihilfen beim Breitbandausbau gegeben. Des Weiteren wird gezeigt, inwieweit die Beihilfeleitlinien den Ausbau von Breitbandnetzen fördern.

15.07.2020

Nr. 462: Die wettbewerbliche Bedeutung von Single-Sign-On- bzw. Login-Diensten und ihre Relevanz für datenbasierte Geschäftsmodelle sowie den Datenschutz

Single-Sign-On(SSO)-Verfahren zielen darauf, die Anzahl der Zugangsdaten zu unterschiedlichen digitalen Diensten zu reduzieren und den Registrierungsprozess zu vereinfachen. Dieser Diskussionsbeitrag beleuchtet SSO-Dienste aus der Perspektive der Konsumenten.

15.07.2020

Newsletter Nr. 119 | Juni 2020

Der neue WIK Newsletter mit Berichten aus der laufenden Arbeit des WIK und Berichten von Veranstaltungen ist erschienen.

29.06.2020

Online Interpersonal Communications Services in UK

Die britische Regulierungsbehörde Ofcom hat kürzlich den Bericht "Online Nation 2020" veröffentlicht. WIK-Consult hat diese Studie mit einer umfassenden Untersuchung der OCS/OICS-Landschaft im Vereinigten Königreich und weltweit unterstützt.

26.06.2020

Empfehlung zu relevanten Märkten für elektronische Kommunikationsprodukte und -dienste

WIK Studie für die Europäische Kommission zu relevanten Märkten veröffentlicht.

04.06.2020

Der Weg zu einem glasfaserbasierten Vereinigten Königreich

WIK erstellt Studie für die Broadband Stakeholder Group (BSG)

13.05.2020

Kupferabschaltung, Glasfaseranschaltung und die Entgelte für entbündelte Anschlussleitungen in Frankreich

Frankreich befindet sich in der Migration vom Kupfer- auf ein Glasfaseranschlussnetz. WIK analysiert, wie diese Migration durch Preissetzung und andere regulatorische Maßnahmen unterstützt und beschleunigt werden kann.

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org